Tauchen Hannover

Paar beim Tauchen

Wir stellen für Sie täglich die Angebote für ein Taucherlebnis im Raum Hannover aus mehreren Onlineangeboten zusammen.

Wer das Tauchen lernen möchte, muss nicht in ferne Urlaubsziele reisen. Auch in der norddeutschen Stadt kann der Unterwassersport ausprobiert werden, sodass der Teilnehmer bestens ausgebildet das Unterwasserreich in seinem Urlaubsort erkunden kann. Interessenten wird das Schnorcheln beigebracht oder das Tauchen mit der Sauerstoffflasche. Der Schnupperkurs eignet sich für alle, die noch nicht wissen, ob der Tauschsport für sie das Richtige ist. Des Weiteren können diese attraktiven Angebote verschenkt werden. Ein Gutschein über ein Tauchabenteuer ist ein originelles Geschenk, das zudem durch die größtmögliche, terminliche Flexibilität begeistert.

Einige Tauch-Angebote im Raum Hannover:



Tauchschnupperkurs

Braunschweig

Hast Du Lust, einfach mal unterzutauchen, die Schwerelosigkeit im nassen Element zu erleben und die Unterwasserperspekti…



29.00 EUR





Tauchschnupperkurs

Braunschweig

Hast Du Lust, einfach mal unterzutauchen, die Schwerelosigkeit im nassen Element zu erleben und die Unterwasserperspekti…



29.00 EUR





Tauchen Schnupperkurs

Deutschlandweit

Die Unterwasserwelt steckt voller Geheimnisse, und wer sich hierfuer interessiert, fuer den fuehrt kein Weg am Tauchen v…



49.90 EUR



Der praktische Schnorchelkurs in Hannover

Das Schnorcheln ist nicht schwierig. Ohne eine komplizierte Ausrüstung sowie Technik kann von der Wasseroberfläche aus die Unterwasserwelt betrachtet werden. Wer zum ersten Mal den Schnorchel und die Brille aufsetzt, mag das Gefühl damit als ungewohnt empfinden. Ein Schnorchelkurs in Hannover weist in diesen Sport ein und auch Fortgeschrittene können noch hilfreiche Tipps sowie Kniffe erlernen. Die fachkundigen Lehrer zeigen den Teilnehmern das Brust- und Rückenschwimmen mit der Schnorchelausrüstung sowie das Paddeln in Seitenlagen. Auch das korrekte Abtauchen sowie der Druckausgleich werden geübt. Nach dem Kurs können die Teilnehmer zudem Wasser aus der Maske und den Schnorchel Unterwasser ausblasen. Hilfreiche Pflegehinweise runden das Kursprogramm im Pool ab. An dem Schnorchelkurs in Hannover können alle Personen mit Schwimmkenntnissen teilnehmen, die über ein Mindestalter von 8 Jahren verfügen. Alle Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten mitführen.

Ein spannender Schnupperkurs im Tauchen in Hannover

Wer einmal das Tauchen mit Sauerstoffflasche ausprobieren möchte, kann dies beim Tauchschnupperkurs in Hannover tun. Es ist eine sichere und einfache Möglichkeit das Gefühl des Tauchens kennenzulernen. Anfänger im Tauchsport werden in diesen theoretisch eingewiesen. Die Ausrüstung wird erklärt bevor es in das Schwimmbad bzw. ins Freibad geht. Dort kann zum ersten Mal Unterwasser geatmet werden und die ersten Runden können mit den Flossen unterhalb der Wasseroberfläche gedreht werden. Der Tauchlehrer ist stets dabei und gibt hilfreiche Anweisungen. Zudem werden einige Übungen vollzogen, die die Basiskenntnisse im Tauchen festigen. Das Angebot über den Tauchschnupperkurs in Hannover umfasst zudem eine Nachbesprechung und eine Teilnehmerurkunde. Des Weiteren werden den Teilnehmern Unterwasserfotos zugeschickt, die an das aufregende Erlebnis erinnern. Viele finden darin so viel Freude, dass sie dieses wiederholen und ausweiten wollen. Sie entschließen sich zur Absolvierung eines internationalen Tauchscheins. Wer an dem Schnuppertauchen in Hannover teilnehmen möchte, muss ein Mindestalter von 7 Jahren aufweisen. Minderjährige benötigen zudem eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Ferner müssen Schwimmkenntnisse vorhanden sein sowie eine normale physische Verfassung. Die komplette Ausrüstung wird selbstverständlich gestellt.

Den Tauschein in Hannover machen

In Hannover und in Braunschweig kann das Tauchen witterungsunabhängig gelernt werden. Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer den international anerkannten Tauchschein PADI Open Water Diver. Der Kurs setzt sich aus einem Theorieteil, fünf Tauchgänge im Schwimmbad sowie vier Tauchgängen in einem See zusammen. Die komplette Ausrüstung wird selbstverständlich vom Veranstalter gestellt. Mit den Kenntnissen aus diesem Kurs stehen den Teilnehmern alle sieben Weltmeere sowie andere Gewässer offen. Die spannende Unterwasserwelt kann erkundet werden, was für viele Personen eine große Faszination darstellt. Versunke Wracks können entdeckt werden, Meerestiere können in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden und mystische Höhlen können durchtaucht werden. Tauchern offenbart sich eine ganz neue Welt, weshalb dieser Sport immer beliebter ist. Zudem ist es eine sehr gesellige Freizeitbeschäftigung, die das Schließen neuer Bekanntschaften ermöglicht. Um an einen Tauchkurs in Hannover teilnehmen zu können, muss ein Mindestalter von 10 Jahren vorhanden sein. Minderjährige müssen zudem die schriftliche Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten einholen. Ferner müssen Schwimmkenntnisse und eine gute physische Verfassung bestehen. Wer nicht selbst tauchen möchte, kann diesen Traum auch verschenken. Ein Gutschein über einen Tauchkurs ist ein originelles Geschenk, welches nachhaltig Freude und Vergnügen schenkt.